Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Gere Sport    (verkauft)
 
       


 Abgesehen von der ersten Zweimotorigen, der  Skyvan, war die Gere Sport dazumals mein größtes Modell.
 Ich konnte es gemeinsam mit einem speziell verstärkten Big Lift zu günstigen Konditionen kaufen. Mit  einer
 Spannweite von  2,4m und meinem hubraumstärksten Motor, dem Quadra 35ccm mit Resorohr, war das
 Großmodell "Gere Sport", durchaus zu fliegen. Erstmal gewöhnt an die Dimensionen konnte man mit dem
 doch eher schwachen Quadra 35, auch einfache Kunstflugfiguren damit fliegen. Mit dieser Motorisierung war
 das natürlich nicht DAS tolle Kunstflugmodell.
 
 Der Transport des Modells war zu dieser Zeit allerdings eine Herausforderung, denn ich musste mir einen alten
 Opel Caravan C beim Autoverschrotter kaufen und ihn fahrbereit machen. Mit der umgekippten Rücksitzbank
 hatte der Wagen eine enorme Ladefläche, die für das Modell wie geschaffen war.

 Zum Glück flog das Modell harmlos, denn meine damaligen Fliegerkünste bedurften noch sehr viel Glück beim
 Modellfliegen. Die Gere Sport war daher ideal, sie war einfach zu fliegen, - langsam und überschaubar lief alles
 ab-, sodass es keine großen Probleme gab. Der Motor war mein erster Benzinmotor, mein erster Quadra, also
 hatte ich ausreichend Gelegenheit, den Umgang mit dem Motor zu erlernen.

Gere Sport Ansicht teilfertiger Rohbau (nicht meine) der "Gere-Transporter" Opel Caravan C