Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Nieuport Bebe  -  Restaurierung und Umbau auf Elektroantrieb
 
 
 Mein Freund Ernst trennt sich von einigen Modellen die er nicht überarbeiten, nicht
 noch ein Dezenium lang lagern und nicht mehr verwenden möchte. Er schenkte sie
 mir, da ich sehr gerne solche Restaurierungen mache, lieber als Modelle neu zu
 bauen. Das Problem für mich ist die Unterbringung der Modelle, insbesonders von
 diesem Modell, welches er von jemanden vor zig Jahren im Zuge eines anderen
 Kaufs dazubekommen hat.
 Anschein nach könnte der Erbauer versucht haben, eine Nieuport Bebe nachzu-
 empfinden. Vermutlich um den Oldtimereffekt optisch noch mehr hervorzuheben,
 hat er die Seilanlenkungen für die Höhenruder und das Seitenruder außerhalb des
 Rumpfes geführt. Da ich nicht vor habe, das Modell zu einem Scale-Modell umzu-
 modeln, belasse ich die wesentlichen Teile wie sie sind. Beim  Motor wird sich ob
 der künftigen eines E-Motos einiger Umbaubedarf ergeben. Das ist für mich Auf-
 gabe genug und ich freue mich, wenn mir der Umbau und der Flug gelingt.

 

 Bericht vom Umbau und den Restaurierungsarbeiten

 Das Modell war mehr als 10 Jahre lang gelagert und ist dennoch in einem sehr guten Zustand. Lediglich das
 Seitenruder ist verpsannt, was mir Wärmebehandlung leicht zu korrigieren ist. Vorerst wird das Modell am
 Dachboden abgestellt und noch vor der Schlechtwetterzeit zur Aufarbeitung in die Werkstatt geholt. Bis dahin
 kann abgeklärt werden, welchen Motor man einbauen muss, welchen Regler und welche Akkus für den Betrieb
 notwendig sind.