Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Hangflug beim Haidhof
 


 Hangflug beim Haidhof

 Auf der Suche nach leicht und legal erreichbaren Flughängen für nordwestliche
 und südöstliche bis südwestliche Winde fand ich den Hang unterhalb des
 Haidhofes. Er liegt  an der Landesstraße 209 und westlich, einige Kilometer außer-
 halb von Ernstbrunn. - Der Hang ist eine große Wiese die etwa einen Hangneigung
 von max. 40 Grad aufweist. Am oberen Ende der Wiese befindet sich die "Hang-
 kante", die gleichzeitig die Grenze zu einem schon fast flachen Feld ist.  Je nach
 Bewuchs ist dort eine einfachere Landemöglichkeit gegeben.



Haidhof 355m

 
 Bei Südwestlichen und vor allem bei westlichen Winden, ist dort ein Handstart von nicht motorisierten Seglern
 bei Windgeschwindigkeiten von ca.15 km/h problemlos möglich. Der Start schwererer und großer Segler könnte
 bei starkem Wind gelingen. Bisher habe ich dort erst zwei Testflug durchgeführt, die sehr erfolgreich verliefen.
 Einzig das Landen erfordert die volle Beherrschung des Modells, da bei Startplatz 1 meist nur seitlich angelan-
 det werden kann. Natürlich kann man auch hangaufwärts landen. Bei einfachen, nur zweichachsgesteuerten
 Modellen, ist das etwas schwieriger.... - Der Vorteil dieses Geländes liegt darin, dass es von der Landesstraße
 nach wenigen Metern Wiesen-Feldwegfahrt, eine gute (schattige) Parkmöglichkeit gibt. Von dort weg sind die
 40 Höhenmeter bis zur Startstelle 1 dann zu Fuß zurückzulegen.
 
 Bei Winden mit eher südlicher oder südöstlicher Strömung kann Startstelle 2 gute Dienstre leisten. Hinter der
 Startstelle und dem Zufahrtsweg ist es eben, an der Starstelle 2 seitlich nahezu auch. Zu beachten ist die rechts
 vorgelagerte Baumgruppe. Die Startstelle ist wie am Lageplan ersichtlich durch den Gutshof und den Weg
 entlang zu erreichen.
 

       
Hanganverlauf von li nach re      
Hangansicht aus der Ferne  ... erster Flugtag  ... zweiter Flugtag bei Startstelle 2  ... nach dem Flug