Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Hanglagen Korneuburg
 


 Mein Hangflug im Raum Korneuburg

 Im Raum Korneuburg gibt es mehrere Stellen an denen Hang-Modellflug möglich ist. Die angeführten Hänge
 lassen sich leider nicht mit jenen im alpinen Bereich vergleichen, da es nahe der Starstelle keine Steilabfälle
 und ausgeprägte Hangkanten gibt. Die Erreichbarkeit der Hanglagen ist mit KFZ nur über Feldwege möglich
 und eine gewisse Gehstrecke ist zurückzulegen, bevor gestartet werden kann. Die Landeplätze sind in eini-
 gen Fällen große Wiesen, meist jedoch Agrarflächen, sodass die Nutzbarkeit des Hanges und des Landefel-
 des vom Bewuchs abhängt und saisonbedingt Einschränkungen bestehen. Es ist zu bedenken, dass ausrei-
 chende modellfliegerische Erfahrungen beim Hangflug empfehlenswert sind.

 Das Fliegen im Hangaufwind ist hier an vielen Stellen nur nach Erreichen einer bestimmten Flüghöhe möglich,
 die mit einer Starhilfe (Gummischnur, Segler mit E-Antrieb) erreicht werden muss. Meist sind in einiger Entfer-
 nung vom Startplatz im abfallenden Gelände "Kanten" vorhanden, über denen dann im Hangaufwind geflogen
 werden kann.  Die Besonderheit dieser Hänge liegt jedoch in der Möglichkeit, bei entsprechender Wetterlage
 ausgedehnte Thermikflüge durchführen zu können.

 Da ich alters- und gesundheitsbedingt nurmehr Hänge benützen kann, welche nur über kurze Gehstrecken
 zum Start-/Landeplatz zu erreichen sind, ergibt sich das unten im Bild sichtbare Hangangebot für mich.
 Natürlich gibt es in der Gegend noch mehr Stellen an denen man/ich fliegen könnte, nur sind das entweder von
 vielen Modellfliegern genütze Orte (zB. Stetterberg), oder solche, an denen mit Wanderern etc. zu rechnen ist
 (Michelberg, Oberleiserberg). Zwar ist es allein zwar nicht so schön fliegen zu gehen, doch erleichtert das die
 Konzentration auf das eigene Modell sehr. Da ich auch Modelle besitze, die nur von einem Helfer gestartet wer-
 den können, nehme ich einen zweiten Piloten in meinem Auto mit.

 Anmerkung: Nachdem die Zufahrt zu den Fluggeländen über Feldwege erfolgt, die oft mit Fahrverboten belegt
 sind, ist bei Benützung der Hanglagen eventuell mit kritischen Begegnungen mit Jägern, Bauern oder Grund-
 stücksbesitzern zu rechnen. Wichtig ist auch, dass der Ort nicht verschmutzt wird. Bei freundlicher Gesprächs-
 führung wird der
gelegentliche Modellflug von zwei Piloten dann meist ausnahmsweise geduldet.