Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Meine Erinnerungen an Arnold-Rapido  Spur N
 

 Obwohl heute von meinen kindlichen Anfängen mit der Arnold-Bahn nichts mehr
 auffindbar ist, erinnere ich mich noch gern an dieses Intermezzo. Im Alter von etwa
 12 Jahren hatte ich einmal das Interesse an der Spur N. Das Aufbauen meiner H0-
 Märklinbahn am Boden war umständlich und vor allem das Abbauen dauerte zu
 lange. Das musste alles Ruck-Zuck gehen, wenn meine Mutternach Hause kam
 und ihren brav lernenden Sohn vorzufinden wünschte. Folglich kam der Gedanke
 auf, das kleine Zeug, also die Spur N, einmal auf Brauchbarkeit zu testen. Irgend-
 wie konnte ich Geld auftreiben und kaufte mir einige Schienen und eine V 200 mit
 zwei Waggons. Ich bin mir heute nicht mehr sicher ob ich einen Trafo zur Regelung
 hatte oder ob das über eine Batteriestation funktionierte. Gefahren ist das schon
 alles, aber es war mir damals doch zu klein und der Flugmodellbau kam auf und
 wurde einer Ausweitung bei der Spur N vorgezogen.

 Nachdem alle diese Dinge schon lange nicht mehr in meinem Besitz sind und auch
 deren Verbleib in Vergessenheit geriet, kann ich nur aus dem Internet an einzelne
 "Erinnerungsfotos" kommen, um sie hier einzubetten.

 Vergleicht man die Ausführung der Modelle aus der Anfangszeit mit denen von
 heute, kann man einen gigantischen Zuwachs an Modelltreue und -details erken-
 nen. Wenn heute jemand mit geringen Platzmöglichkeiten eine Modellbahnanlage
 zu bauen beginnen möchte, dann wird es an der Detailtreue und der Ausführung
 und der verfügbaren Mechanik sicher nicht scheitern, nicht zur Spur N zu greifen.




Arnold-Rapido Spur N
       
Arnold V200, ~ 1965 alle Ansichten Schnellzugwagen Schnellzugwagen