Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
     BR 151  (Lima)  -  Nachrüstung der Beleuchtung
 

 
 Wie in einer Schnäppchenaktion konnte ich eine E 151 von Lima ersteigern. Nach
 dem Auspacken konnte ich eine recht gut erhaltene E-Lok in Händen halten, die bis
 auf zwei fehlende Puffer komplett war.
 Erst nach Monaten konnte eine Probefahrt erfolgen die gezeigt hat, dass es neben
 unrundem Motorlauf auch keine Beleuchtung in der Lok gab. Also fiel ein wenig
 Bastelarbeit an, um die Lok so hinzubekommen, dass ich damit zufrieden bin. Dazu
 gehört neben dem Lichteinbau auch die Nachrüstung von Dioden, welche die Lok
 langsamer machen, wenn sie mit 14 oder 16 V betrieben wird, wie das auf der
 Modellbahnanlage meines Freundes der Fall ist.


                      E 151 - Lima

 
 Der Lichteinbau erfolgte unter Verwendung zweier Lichthalterungen aus einer ausgeschlachteten Lima 2043
 und bedrahteten Zubehörlampen mit 3mm Durchmesser. Nach dem Zerlegen der Lok, dazu muss das Gehäuse
 im Bereich der Klinkpunkte auseinandergezogen werden, hat man das Fahrgestell vor sich. Nur ein Draht vom
 freien Drehgestell führt zum Motor und sonst sind keine elektrischen Einrichtungen vorhanden.

 Die gebrauchten Lampenhalterungen der 2043 passten ganz genau in die vorbereiteten Halter und klickten per-
 fekt ein. Zugekaufte Lampensockel mit 3mm-Birnen passten nicht genau, sodass sie mit Sekundenkleber ange-
 klebt wurden. Anschließend wurden zwei Dioden wechselseitig mit den Pluskabeln der Lampen verbunden und
 am anderen Ende mit dem Stromabnehmer des freien Drehgestells verlötet. Dadurch erfolgt der Lichtwechsel.

 Nebenbei wurde die Lok mit einem für jede Fahrtrichtung wirkenden Diodenpaket von Dioden 1 N 1004
 bestückt (siehe Bild unten), wodurch sich die Fahrgeschwindigkeit etwas verringert. -  Jetzt ist die Lok komplett
 und gut für den Fahrbetrieb auf der Anlage meines Freundes eingerichtet.
 

       
das originale Fahrgestell Lampenhalterungen aus 2043 eingesteckt Lampe eingeklebt so schaut die Beleuchtung aus
     
Verdrahtung der Verlangsamungsdioden