Willkommen
   
  Meine Modelle
   
  Neue Projekte
   
  Motorensammlung
   
  Fernsteuerungssammlg
   
  Modellbau und -technik
   
  Modellbaumarkt
   
  FMBC Austria
   
   
   
  Modellflug und ÖAeC
   
  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   KRAFT (USA)
 


 Phil KRAFT war ein sehr erfolgreicher Modellflieger und auch Weltmeister im Modellkunstflug 1963 und 1967
 mit dem Modell KWICK FLY. Er entwarf seine Modelle selbst und in seiner Modellbaufirma wurden neben
 Modellbausätzen auch Fernsteuerungsanlagen und später auch Motore entwickelt und gebaut. Die Anlagen
 waren von höchster Qualität und Präzision und lange Zeit der Wegweiser für andere Produkte auf diesem
 Sektor.
 Ich habe mir einige der alten Anlagen beschafft und möchte eine davon im neu von Graupner aufgelegten
 Modell  KWICK FLY einbauen und fliegen (72Mhz-Band AM). Meine neueste 5-Kanal-Anlage "Series Seventy
 Nine" verfügt bereits über ein Frequenzmodul und Lehrer-Schülerschalter. Sie funktioniert verlässlich.
 

KRAFT KP 6 B Gold Medal Series Baujahr vor 1970 die Senderplatine Empfänger Gold Medal Series
KRAFT KP 5 B Sport Series -2Freq mit 2 umschaltbaren Betriebsfrequenzen Quarze siehe rechts oben  die Elektronik aus ca. 1974
KRAFT KP 5 B Sport Series   Empfänger  
KRAFT KP 4 Gold Medal Series die Elektronik Empfänger
KRAFT Series 79 (1979) mit "Open Sticks" und moderner Technik (Modul) Empfänger
KRAFT KP 2 (1972) Empfänger